MENU

TIWAG erarbeitet Konzept zur Tiroler Wasserversorgung

FLEISCHHACKER, E. (1990):

Im Oktober 1989 erteilte das Amt der Tiroler Landesregierung und der Umwelt- und Wirtschaftfonds beim Budnesministerium für Umwelt, Jugend und Familie der TIWAG den Auftrag, ein umfassendes Konzept für die Sicherung der Tiroler Wasserversorgung auszuarbeiten. Vorstandsdirektor Dipl.-Ing. Dr. Pircher bildete daraufhin ein 20-köpfiges Projektteam, das in Kooperation mit dem Landes-Kulturbauamt bis Februar 1990, also in 4 Monaten, in mühevoller Kleinarbeit einen ersten Bericht erarbeitete. Die Termineinhaltung und die hohe Qualität der im Bericht getroffenen Aussagen, die durch Auswertung eines sehr umfangreichen Datenmaterials gewonnen wurden, haben der TIWAG mittlerweile schon viel Lob und Anerkennung aus Fachkreisen und von Politikern eingetragen. Die termingerechte Fertigstellung wurde vor allem dadurch ermöglicht, dass das TIWAG-Projektteam abteilungsübergreifend seine Arbeiten durchführte.

Publikationen Übersicht