MENU

Sanierungspflicht kommunaler Abwasserentsorgungsanlagen

WALLNÖFER, E., EBENBICHLER, R., FLEISCHHACKER, E. (2008):

Ausnahmen sind möglich - Kosten können gespart werden:
Die Sanierung von Abwasserreinigungsanlagen belastet die kommunalen Budgets erheblich; das österreichische Wasserrecht zusammen mit den neuen Europäischen Normen würden jedoch im Rahmen einer gesamthaften Einzugsgebietsbetrachtung durchaus Ausnahmen erlauben. Mit den behördlichen Sanierungsverpflichtungen zur Erreichung der Emissionsgrenzwerte verbunden sind vielfach Millionenaufwendungen, um die vorgeschrieben Standards vollständig zu erreichen.

Schon das WRG 19592 sieht – unabhängig von der aktuellen Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie 20003 (WRRL) – nach § 33c Abs 4 oder 5 Möglichkeiten für Fristverlängerungen zur Anpassung bis zu fünf Jahren vor.

Publikationen Übersicht