MENU

Großquellen Hydrogeologie Vomp

KUTZSCHBACH, W. & FLEISCHHACKER, E. (1994):

Im Projektauftrag für das Wasserversorgungskonzept Tirol (WVT) wird von der Tiroler Landesregierung mit vorbeugenden Schutz der vielen im Land vorhandenen Großqellen besondere Bedeutung beigemessen. Als Grundlage dafür wurde im Rahmen des Forschungsprojektes TA 33 der Bund-Bundesländer-Kooperation ein Projektteam der Tiroler Wasserkraft AG (TIWAG) beauftragt, im Unteersuchungsraum Vomp - Vomper Loc die erste Phase eines Großquellenhydrogeologieprojektes durchzuführen. Darin wurde versucht, das Einzugsgebiet, die Qualität und die möglichen Einflussfaktoren für die Bollenbachquelle , die Stubbachquelle und die Zwerchlochquellen zu erforschen. Die Vielfalt der damit verbundenen Aufgabestellung erforderte die Zusammenarbeit von Ingenieren, Hydrologen, Geologen, Hydrogeologen, Physikern, Biologen, Limnologen und EDV-Spezialisten der Tiroler Wasserkraft AG, der Landesverwaltung, insbesondere der Landesgeologie und vieler anderer Partner.

Publikationen Übersicht