Mobile Durchflussmessung

Überprüfung der Durchflussmengen von Rohrleitungen

In allen wasserbezogenen Anlagen (Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Kraftwerke etc) ist es wichtig die Wasserflüsse genau zu kennen, um beispielsweise Leckagestellen ausfindig zu machen. Als Basis dafür ist es essentiell zu wissen, wo wieviel Wasser fließt. Es ist nicht immer einfach ein komplettes Langzeitmesssystem zu entwickeln und zu installieren. Die mobile Durchflussmessung kann gezielt mit sehr geringem Aufwand eingesetzt werden und liefert schnelle Ergebnisse. Dadurch eignet sich die mobile Durchflussmessung auch sehr gut für die Kontrolle eines bereits installierten Messsystems wie beispielsweise (Groß-)Wasserzähler oder IDMs. Durch die flexible Anbringung des Messgeräts von außen an das Rohr wird in das geschlossene System der Anlage nicht eingegriffen.

Eine gezielte mobile Durchflussmessung bei kleineren Kraftwerken kann zB. Aufschluss über die Triebwassermengen bringen. Mit diesen Daten kann ein realer Wirkungsgrad ermittelt werden. Die mobile Durchflussmessung kann flexibel beispielsweise an Zulaufleitungen angebracht werden und liefert schnelle Klarheit über die fließenden Wassermengen.

Was wir Ihnen bieten:

  • Installation tragbarer Durchflussmessgeräte inkl. Echtzeitübertragung zur Unterstützung bei der Durchführung der Eingrenzung von Leckagestellen
  • Leistungsabhängige Durchflussmessungen an Kraftwerksanlagen zur Ermittlung des Wirkungsgrades
  • Überprüfung von (Groß-)Wasserzählern und IDMs

Weitere Informationen & Kontakt

Karla Billian, M.Sc.
Wasser, Ressourcen
T +43 512 209100
M +43 699 1209 1033
karla.billian@wassertirol.at