Kein Problem, wenn‘s brennt

Der digitale Löschwasserplan als Planungstool für Gemeinden und Feuerwehren

Löschwasserpläne geben Auskunft über die Löschwassersituation in einer Gemeinde (Standort der Hydranten, mögliche Entnahmemengen, Wasserdruck etc.) und stellen somit eine wichtige Grundlage für eine rasche, sichere und erfolgreiche Brandbekämpfung dar. Auch unterstützen sie die Gemeinde (verantwortlich für den Löschwasser-Grundschutz) bei der Entscheidungsfindung hinsichtlich neuer Bauprojekte. So ist die ausreichende Versorgung mit Lösch­wasser für die Bewilligung neuer Bauvorhaben unabdingliche Voraussetzung. Dennoch sind viele Gemeinden mit der Situation konfrontiert, dass die benötigten Informationen zur Löschwasserversorgung nur in einzelnen Köpfen (z.B. FF-Kommandant, Wassermeister) „gespeichert“ sind, oder dass diese im Bedarfsfall über einzelne Papierpläne abgerufen werden müssen. Hier bieten digitale Löschwasserpläne eine dem Stand der Technik entsprechende Lösung.

Was wir Ihnen bieten:

  • Erstellung eines digitalen Löschwasserplans
  • Vermittlung eines gesamthaften Überblicks über die Löschwassersituation (Grundschutz)
  • Ermittlung von Gebieten mit zu geringem Löschwasserbedarf
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Löschwasserversorgung (wo benötige ich einen Hydranten, Löschwasserbehälter etc. ?)
  • Einbindung des Löschwasserplans in die gemeindeeigene Software

Weitere Informationen & Kontakt

Dr. Romed Ruggenthaler
Wasser, Ressourcen
T +43 512 209100
M +43 699 1209 1033
romed.ruggenthaler@wassertirol.at