MENU

Energie

Die Energiepolitik des Landes Tirol verfolgt das Ziel, bis zum Jahr 2050 weitestgehend energieautonom zu sein.

Bis dahin soll einerseits – trotz steigender Bevölkerungszahlen und einer steigenden Wirtschaftsleistung – der Energiebedarf in etwa halbiert werden und der verbleibende Energiebedarf nahezu komplett durch Erneuerbare Energien gedeckt werden. Diese Ziele sollen durch Energieeffizienzsteigerungen und Energieeinsparungen sowie die Substitution Fossiler Energieträger erfolgen.

Mit einem multidisziplinären Expertenteam unterstützt die Wasser Tirol ihre Kunden auf Landes-, Regions-, Gemeinde- oder Gebäudeebene bei einer gesamthaften Analyse ihrer Energie-Systeme und Ableitung geeigneter Maßnahmen um ihre jeweiligen Ziele zu erreichen.

Aktuelles zum Thema Energie
14.11.2019

Der Energieverbrauch steigt weiter stark an, zeigt der aktuelle World ...

14.11.2019

Wärmesymposium zum Projekt "Wie heizt Tirol 2050? Pilotgebiet PV 29 – Wörgl...

11.11.2019

Der Testbetrieb der weltweit größten Pilotanlage unter dem Namen „H2Future“...

08.11.2019

Der Verband der Chemielehrer Österreichs (VCÖ) unternahm am 05. November...

07.11.2019

Verschärfte Klimaschutzvorgaben zwingen den Stahlkonzern voestalpine zum...