MENU

Kosteneffiziente Abwasserbeseitigung

Projektkurzbeschreibung

Für die Kläranlage in Vils (14 Gemeinden des Bezirkes Reutte und Deutschland) wurde im Rahmen des EU-Projektes "CD4WC - Cost-effectve Development of urban wastwater systems for Water Framework Directive Compliance" – bei dem es um die Kriterien der EU für eine kosteneffiziente Abwasserbewirtschaftung ging – das gesamte Einzugsgebiet der Kläranlage untersucht. Maßgebend waren die Kriterien der neuen EU-Wasserrahmenrichtlinien. Auf Basis dieser Forschungsergebnisse wurde die Kläranlage per Bescheid der Behörde von der ursprünglich vorgesehenen Nachrüstung der Kläranlage befreit.

Projektpartner:

TU Dresden

...

Weitere Informationen und Kontakt

DI Rupert Ebenbichler

T +43 512 209100
M +43 699 1209 1005
rupert.ebenbichler@wassertirol.at