MENU

Oberflächenentwässerung

Jegliche Wässer, die von versiegelten Flächen wie z.B. Straßen und Parkplätzen ablaufen, sind als Schmutzwasser zu behandeln. Ohne entsprechender Vorreinigung ist ihre direkte Einleitung in Vorfluter nicht gestattet. Die Wasser Tirol berät Sie bei möglichen Entwässerungslösungen für Ihr Bauvorhaben und erarbeitet in enger Abstimmung mit Ihnen und der Behörde ein optimales Entwässerungskonzept. Im Rahmen der Einführung getrennter Abwassergebühren erfasst die Wasser Tirol darüber hinaus verschiedenartige versiegelte Flächen grundstücksgenau und wertet diese aus.

Dazu bieten wir folgende Leistungen:

  • Begutachtung versiegelter Flächen und bestehender Anlagen
  • Planung von Oberflächenentwässerungsanlagen
  • Erweiterung von bestehenden Oberflächenentwässerungsanlagen
  • Erstellen erforderlicher Unterlagen zur Erlangung des Bewilligungsbescheides
  • Führen der erforderlichen Verhandlungen
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Örtliche Bauaufsicht
  • Oberleitung bei der Bauausführung
  • Flächenauswertung im Rahmen der Einführung getrennter Abwassergebühren

Weitere Informationen und Kontakt

DI Juri Vonmetz

Ressourcenwirtschaft
T +43 512 209100
M +43 699 1209 1024
juri.vonmetz@wassertirol.at